SAVE THE DATE

Pressemitteilung
14. Landeskonferenz „Telematik im Gesundheitswesen“ Künstliche Intelligenz im Zwiespalt zwischen Nutzen und Gefahren

14. Brandenburgische Telematik-Konferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27.02.2019 findet die 14. Landeskonferenz „Telematik im Gesundheitswesen“ in Potsdam statt. Erneut lädt die Telemed-Initiative Brandenburg e. V. Vertreter aus Versorgung, Wissenschaft, Forschung, Politik und Wirtschaft in die Universität Potsdam ein. Mit dem Ziel, Entscheider, Anbieter und Wissenschaftler zusammenzubringen und eine Informations- und Austauschplattform mit Praxisbezug anzubieten, ist die jährliche Veranstaltung Anlaufpunkt für Verantwortliche und Akteure der brandenburgischen Gesundheitswirtschaft und auch weit darüber hinaus. Thematische Schwerpunkte der 14. Telematik-Konferenz sind die Möglichkeiten und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen sowie die aktuelle E-Health-Gesetzgebung. Außerdem wird wieder ein interaktiver „Marktplatz“ mit namhaften Unternehmen der digitalen Gesundheitswirtschaft angeboten. Ziel ist es, einen anschaulichen Praxisbezug zu den Themen herzustellen und Möglichkeiten zum Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis zu schaffen.

Die Eckdaten der Veranstaltung:
14. Brandenburgische Telematik-Konferenz
am 27. Februar 2019
in der Universität Potsdam, Standort Griebnitzsee

Das Programm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 27. Februar 2019!
Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Presseanmeldungen bitten wir an info@telemed-initiative.de zu richten.